45 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Dafür verwenden wir 100 Prozent italienische Bio-Tomaten. Sie sind auf den Punkt gereift und werden gleich nach der Ernte verarbeitet. Unsere Tomaten sind pur, naturrein, frisch und werden fein passiert. Damit gelingen Ihnen die tollsten Gerichte mit authentisch mediterranem Flair. Unsere Bio-Tomatensauce ist so vielfältig wie das Leben. Kochen Sie mit ihr cremige Suppen, feine Saucen, schmackhafte Speisen mit Fleisch oder Eiern. Bio – das steht für eine ökologische Landwirtschaft, für verantwortliches und nachhaltiges Handeln. Das macht sich besonders gut im Topf! Passierte Tomaten sind aber nicht alles, was wir können! Probieren Sie unsere weiteren Produkte – echt italienisch, echt Pomìto! Hier finden Sie übrigens viele weitere Rezeptideen…

ENTDECKEN SIE
45 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Personen
Zutaten
BIO Passierte Tomaten 500g 500 g
Frischer Blattspinat500g
Frischkäse250g
Kleine Zwiebeln2
Knoblauchzehen3
Muschelnudeln oder andere große Nudeln zum Füllen300 g
Olivenöl3 EL
Oregano1⁄2 TL
Pomìto Tomatenfruchtfleisch in Stücken300 g
Prise Salzn.B.
Tomatenmark1 EL
Zu beenden
Frisch geriebenen Parmesann.B.
Zubereitung
  1. Muschelnudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abseihen und beiseitestellen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein würfeln.
     
  2. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Hälfte der gewürfelten Zwiebeln sowie Knoblauchzehen darin anrösten.
     
  3. Tomatenmark zugeben und für 1-2 Minuten weiterrösten.
     
  4. Mit Pomìto passierten BIO Tomaten ablöschen und mit den Tomatenstücken aufgießen.
     
  5. Oregano zugeben und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen.
     
  6. Nun den Spinat waschen, gut abtropfen lassen, gegebenenfalls in der Salatschleuder trockenschleudern und anschließend grob hacken.
     
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen, die restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfel goldbraun anrösten.
     
  8. Den Spinat portionsweise in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren braten bis er zusammenfällt.
     
  9. Frischkäse in die Pfanne geben und auf kleiner Flamme schmelzen lassen.
     
  10. Die Spinatmasse etwas abkühlen lassen.
     
  11. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
     
  12. Die Tomatensauce in eine ofenfeste Auflaufform Form füllen, die vorgekochten Nudeln mit der Spinat-Frischkäse-Masse füllen und in die Auflaufform schichten.
     
  13. Auflaufform abdecken und für ca. 25 Minuten im Backofen backen. Vor dem Servieren mit frischem Parmesan bestreuen.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN