25 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Diese passierten Tomaten werden aus einer italienischen Sorte hergestellt, die von Natur aus besonders reich an Lycopin ist. Das natürliche Pigment der Tomate ist nicht nur für ihre schöne rote Farbe verantwortlich, sondern sorgt für ein dichtes Fruchtfleisch und den unnachahmlichen Geruch. Unsere für Pomìto L+ verwendeten Tomaten haben von Natur aus einen bis zu 50 Prozent höheren Anteil an Lycopin. Ein wahres Fest für die Sinne! Innovativ italienisch, für alle Speisen und Gerichte, für klassische und neue Rezepte. Pomìto ist das Beste, was einer Tomate passieren kann! Sie suchen neue Rezeptideen? Schauen Sie sich bei uns um…

ENTDECKEN SIE
25 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Leute
Zutaten
L+ Passierte Tomaten 500g 200 gr
Etwas Basilikum
Etwas EVO-Öl2 Esslöffel
Etwas Gemüsebrühe500 ml
Etwas Oregano
Etwas Pfeffer
Etwas Salz
Gelbes Paprika1
Roter Pfeffer1
Rote Tropea Zwiebeln4
Zubereitung

Paprika waschen, halbieren und Kernkörper, Samen und weiße Fasern entfernen.
Sie zu ein paar Zentimeter breiten Würfeln schneiden.
Auch die Zwiebeln putzen und in große Würfel schneiden. Die Brühe erhitzen.

Das EVO-Öl in eine große Pfanne geben, dann die Zwiebeln und Paprika dazu.
Das Gemüse einige Minuten lang auf hoher Flamme anbraten, dabei darauf achten, dass die Zwiebel nicht braun wird und dann ein paar Suppenkellen mit Brühe hinzugeben. Wieder kochen lassen, dann auf kleiner Flamme und mit Deckel 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, von Zeit zu Zeit umrühren und mehr Brühe hinzugeben, falls der Fond sich zu stark reduzieren sollte.

Wenn die Paprikawürfel gar sind, die Pomìto L+ Passierte Tomaten hinzugeben, umrühren und weitere 10 Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Ab und zu umrühren und Brühe hinzugeben, falls der Fond sich zu stark reduzieren sollte.
Ohne Deckel weitere 10-15 Minuten garen lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.