×

Gesund und nachhaltig

WAS KOMMT ZU DEN PASSIERTEN TOMATEN? DIE RICHTIGE SAUCE FÜR JEDEN GESCHMACK

Die Tomatensauce ist ein Klassiker der italienischen Küche. Ausgehend vom Basisrezept mit gebratener Zwiebel und Basilikum kann diese köstliche Sauce euch unvergessliche Genussmomente bescheren.

Was kommt zu den Passierten Tomaten? Die richtige Sauce für jeden Geschmack

Tomatensaucen für jeden Geschmack!

Die Tomatensauce ist ein Klassiker der italienischen Küche. Ausgehend vom Basisrezept mit gebratener Zwiebel und Basilikum kann diese köstliche Sauce euch unvergessliche Genussmomente bescheren.

Was spricht also dagegen, dem klassischsten Rezept des Belpaese mit weiteren Zutaten einen geschmacklichen Twist zu verleihen? So kommen alle Gaumen auf ihre Kosten.

Wenn Nudeln zu euren Leibgerichten gehören und die Tomatensauce euer Favorit ist, findet ihr hier 14 köstliche Varianten, die einfach zuzubereiten sind!
 

Tomatensaucen mit Grob Passierten Tomaten

Unter den verschiedenen Arten von Passierten Tomaten sind die Grob Passierten Tomaten die hausgemachte Art par excellence. Sie erinnern an die Rezepte vom Land, die alle Eigenschaften der frischen Tomate, inklusive Schale und Kerne, unverändert lassen. Ihre einzigartige Konsistenz nach Hausfrauenart, mit frischen überbrühten, geschälten und passierten Tomaten, hinterlässt ein extra-feines schmackhaftes Fruchtfleisch - hervorragend geeignet, um ein paar äußerst leckere Rezepte zuzubereiten. Hier unsere drei Favoriten!
 

Sauce mit Thunfisch, Oliven und Kapern

Die Sauce mit Thunfisch, Oliven und Kapern ist eine der schmackhaftesten und einfachsten Varianten für die Kombination mit Nudeln. Ihre Zubereitung geht wirklich schnell von der Hand: Zuerst einen ordentlichen Schuss natives Olivenöl extra in einer Pfanne erhitzen. Dann eine Knoblauchzehe, eine Chili sowie gehackte Petersilie dazugeben und anbraten. Wenn das Öl richtig brutzelt, die Grob Passierten Tomaten von Pomìto hinzufügen. Nach der Hälfte der Kochzeit die Knoblauchzehe herausnehmen, anschließend die Kapern und Oliven hinzufügen. Ein paar Minuten vor dem Ausschalten des Herdes den Thunfisch dazugeben und durchziehen lassen. Ein Gedicht!
 

Pasta und Ricotta auf sizilianische Art

Das perfekte Rezept für ein fantastisches sommerliches Abendessen? Gratinierte schwarze Pennette auf sizilianische Art mit Ziegen-Ricotta. Sie werden mit Grob Passierten Tomaten und Auberginen zubereitet. Der gesalzene Ricotta wird zum Schluss hinzugefügt. Ein garantierter Erfolg!
 

Sauce mit Wurst und Erbsen

Eine weitere köstliche Nudelsorte der sizilianischen Tradition sind die Cavatieddi, eine frische Pasta, die perfekt zu Fleischsauce passt, weil sie aufgrund ihrer Form die ganze Sauce aufnimmt. Probiert sie mit einer Sauce mit Wurst und Erbsen und erzählt uns, wie sie euch gelungen sind!
 

Tomatensaucen mit Klassischen Passierten Tomaten

Die Klassischen Passierten Tomaten kommen in der Küche mit am häufigsten zum Einsatz. Praktisch und schnell, sind die Passierten Tomaten von Pomìto ideal, um köstliche Rezepte zuzubereiten, da sie wunderbar mit zahlreichen anderen Zutaten harmonieren. Der charakteristische Geschmack und der unverwechselbare Duft machen sie zum authentischen Protagonisten der Mittelmeerküche!
 

Zucchinisauce

Gnocchi mit Tomaten sind zweifellos das beliebteste Gericht von allen - egal, ob Groß oder Klein. Aber habt ihr sie schon einmal mit einer Zucchinisauce probiert? Köstlich, super-cremig und sehr einfach zuzubereiten - ein herausragendes Gericht!
 

Sauce mit Garnelen

Wenn ihr im Sommer auch gerne Saucen mit Fisch esst, habt ihr die Klassischen Passierten Tomaten von Pomìto schon einmal mit Garnelen kombiniert? Diese Sauce hat einen intensiven und niemals langweiligen Geschmack - eure Freunde werden begeistert sein!
 

Sauce „all'amatriciana“

Direkt aus der römischen Tradition treffen die Klassischen Passierten Tomaten von Pomìto auf Guanciale (Speck aus der Schweinebacke) für eine Geschmacksexplosion in der klassischen Sauce „all’amatriciana“. Aber Achtung: Vergesst nicht, euer Gericht mit reichlich Pecorino zu garnieren!
 

Sauce mit Spargel und Erbsen

Die Pasta mit Sauce mit Spargel und Erbsen ist ein einfaches, gesundes und authentisches Nudelgericht. Diese cremige und köstliche Pasta ist super-einfach zuzubereiten und wird auch den Kleinsten schmecken!
 

Sauce „alla pizzaiola“

Wie der Name erahnen lasst, hat die Sauce „alla pizzaiola“ ihren Ursprung in den Gassen von Neapel. Die drei Zutaten, aus denen sie besteht - Knoblauch, Oregano und passierte Tomaten - müssen gut ausgewogen sein, um so nahe wie möglich an die Sauce heranzukommen, die die neapolitanischen Pizzabäcker zubereiten. Versucht einmal, sie mit Gnocchi zu servieren… einfach köstlich!
 

Sauce mit Brokkoli

Brokkoli und Tomate, eine Freundschaft, die niemals endet! Brokkoli hat einen süßlichen Nachgeschmack, der perfekt mit dem Geschmack der Tomate harmoniert. Die Sauce mit Brokkoli ist perfekt zu Fusilli, für ein einfaches, aber appetitliches Gericht.
 

Sauce mit Wurst und Bauchspeck

Sauce mit Wurst und Bauchspeck (Pancetta), für ein wirklich leckeres Nudelgericht! Wenn ihr sie dann noch mit Kartoffel-Gnocchi kombiniert, werdet ihr jeden Gaumen im Sturm erobern!
 

Gemüsesauce

Um leicht zu essen, aber nicht auf Genuss zu verzichten, ist eine Gemüsesauce ideal. Das Schöne an dieser Kombination ist, dass wir alle Gemüsesorten auswählen können, die wir mögen: Die Tomate sorgt dafür, die unterschiedlichen Noten zu einer Genuss-Symphonie zu verbinden.
 

Saucen mit Passierten Tomaten in Bio-Qualität

Warum sollten wir uns mit klassischen Passierten Tomaten zufrieden geben, wenn wir auch Passierte Tomaten in Bio-Qualität haben können? Die Passierten Tomaten in Bio-Qualität von Pomìto werden aus frischen und sonnengereiften Tomaten hergestellt, die sofort nach der Ernte verarbeitet werden. Ausschließlich aus italienischen Bio-Tomaten produziert, werden sie in Glasflaschen gefüllt. Eine ökologische Entscheidung zum Schutz der Umwelt, die die organoleptischen Eigenschaften der Tomate unverändert lässt und ihren frischen und authentischen Geschmack langfristig bewahrt. Die Passierten Tomaten von Pomìto sind ein Bio-Produkt, das unter vollem Respekt für die Natur zubereitet wird, um den geballten authentischen Geschmack gesunder Zutaten, die in Italien angebaut werden, auf den Tisch zu bringen.
 

Sauce mit Tomaten und Mozzarella

Hier kommt wieder die neapolitanische Pizza ins Spiel: Die Kombination aus Tomate + Mozzarella ist das, was die Tradition der Region Kampanien am meisten charakterisiert. Aus Kampanien leihen wir uns auch die Paccheri, eine Pastasorte in runder Form, die den Rigatoni sehr ähnelt, aber größer ist. Sie finden Eingang in ein köstliches Rezept: Paccheri mit Tomaten und Mozzarella. Habt ihr gewusst, warum diese besondere Pastasorte so heißt? Der Name „paccheri“ erinnert in der italienischen Tradition an die „pacca“, einen freundschaftlichen Klaps mit der offenen Hand, den man gibt, um jemanden zu grüßen oder ihm zu gratulieren. Deshalb werden die Paccheri in Neapel auch „schiaffoni“ (Ohrfeigen) genannt!
 

Tomatensauce mit Taggiasca-Oliven-Pulver

Der Geschmack der Taggiasca-Oliven und das native Olivenöl extra machen diese Sauce, die für das westliche Ligurien typisch ist, einzigartig und kostbar. Taggiasca-Oliven und Tomaten sind die Hauptzutaten zahlreicher Gerichte aus der ligurischen Tradition: Was spricht also dagegen, die Tomatensauce mit Taggiasca-Oliven-Pulver zu probieren, um fantastische Ricotta-Gnocchi zuzubereiten?
 

Sauce mit Amatriciana aus Seitan

Habt ihr schon einmal daran gedacht, eine Amatriciana aus Seitan zuzubereiten? Seitan ist ein proteinreiches pflanzliches Lebensmittel fernöstlicher Herkunft, das aus dem Gluten von Weichweizen oder anderen Getreidesorten gewonnen wird. Gemäß dem traditionellen japanischen Rezept wird Seitan durch Extraktion von Gluten aus Weizenmehl hergestellt; danach wird es zu einem Teig verknetet oder in Wasser gegart, das mit Sojasauce, Kombu-Algen und anderen Aromen versetzt wurde. Mit seinem feinen Geschmack und seiner weichen Konsistenz ist es ein sehr vielseitiges Lebensmittel und aus ernährungstechnischer Hinsicht sehr wertvoll. Das liegt vor allem an seinem hohen Eiweißgehalt und dem geringen Anteil an gesättigten Fetten, die es zu einem wichtigen Fleischersatz machen.

 

Weitere Rezepte von Pomìto entdecken!

JOURNAL

ALSO IN FOOD TRENDS

Gesund und nachhaltig

Rezepte mit Getreide für einen erfrischenden Sommer

Vier köstliche Rezepte mit Getreide für einen erfrischenden Sommer, die auch kalt super schmecken.

Gesund und nachhaltig

Frische, Farbe und Güte: die Pomìto Tomate ist die Königin des Sommers

Als Königin des sommerlichen Esstischs ist die – saftige und süße – Tomate die Hauptdarstellerin der Konserven von Pomìto, die all den Duft, all die Farbe und all den Geschmack des Sommers bergen.

Gesund und nachhaltig

Das Etikett erzählt von sich... auf smarte Weise

Wählen Sie das Produkt von Pomìto, geben Sie die gewünschten Daten ein, um alle wichtigen Phasen der Lieferkette, in der es erzeugt wurde, zu entdecken. Die ganze Geschichte eines Produkts von Pomìto zu entdecken, ist so einfach. Man muss nur die Flasche oder Packung umdrehen.